Buch Shop: Radio, Musik, Marketing - radioberatung.de

Volontär Moderation (m/w) - 89.0 RTL

Freu Dich auf eine zweijährige Ausbildung in den Bereichen Moderation, Redaktion und Programmgestaltung.

Das Funkhaus Halle, ein Unternehmen der RTL-Gruppe, produziert mit seinen beiden Radiosendern 89.0 RTL und Radio Brocken zwei überregionale Programme für Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen, die zusammen knapp 1,6 Mio. Hörer pro Tag erreichen. Wir wachsen weiter und verstärken unser Team.

89.0 RTL sucht Dich zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Volontär Moderation (m/w).

Volontär/-in im Bereich Redaktion/ Moderation - Antenne Bayern

Ob ANTENNE BAYERN, SpotCom, ROCK ANTENNE, brandarena oder die 'Stiftung Antenne Bayern hilft': In unserer Mediengruppe dreht sich alles ums Radio (und mehr), analog wie digital. Wir lieben das gute Gefühl, das Leben unserer Hörer in Unterfranken, Oberbayern, auf der Alm und in ganz Deutschland durch praktische Tipps, News und Musik zu bereichern. Das willst Du auch? Dann werde jetzt Teil unseres Teams – sofern Du Dich für Radio, Multimedia und Events begeisterst, kreative Ideen und Lust darauf hast, sie umzusetzen. Erlebe das gute Gefühl, tagtäglich gemeinsam ambitionierte Ziele zu erreichen und die Radio-Zukunft mit zu gestalten, als

Volontär/-in

im Bereich Redaktion/Moderation.

Volontär/in, Ausbildung als Moderator/in - Radio TON

Radio Ton ist mit einer technischen Reichweite von über dreieinhalb Millionen Hörern das größte Regionalsender-Network Baden-Württembergs.

Mit unseren Sendestudios in Heilbronn und Aalen bieten wir unseren Hörern ein abwechslungsreiches Programm, mit mehr Musik bei der Arbeit aus 4 Jahrzehnten. Dazu werden sie beim Aufstehen mit zuverlässigen Wettervorhersagen für Ihre Region, mit aktuellen Informationen zur Verkehrslage und den neuesten Blitzern auf dem Weg zur Arbeit versorgt.

Und dazu bekommen Sie mehr Musik bei der Arbeit, mit noch mehr Abwechslung aus 4 Jahrzehnten.

Seit 30 Jahren sind wir als Medienunternehmen erfolgreich im Markt und expandieren weiter!

Volontär/in, Ausbildung als Moderator/in

 

Coaching

Moderatoren

jürgen kauer
radioberatung
Kontakt-Hotline:
030-536 514 10
Ihre Moderatoren sind das wichtigste Bindeglied zwischen ihrem Sender und ihren Hörern.
Sie sind mitentscheidend für die Verweildauer der Hörer. Reicht aber eine zielgruppengerechte Ansprache aus? Oder gibt es noch weitere Möglichkeiten, die Verweildauer zu erhöhen? Auch die verrät ihnen die jürgen kauer radioberatung!

Airchecks

Haben Sie die Zeit, mit den Moderatoren regelmäßig ihre Airchecks abzuhören? Gerade das regelmäßige Abhören der Moderatoren kommt bei den meisten Radiosendern zu kurz. Dabei sind die Moderatoren auf ein Feedback angewiesen. Schließlich repräsentieren sie ja ihren Sender!

Die jürgen kauer radioberatung übernimmt das gerne für Sie und checkt die Moderatoren nach der Präsentationsform, Wortwahl, Tempo und Abfolge, Einsatz von Jingles, Verpackungen, Inhalt der Moderationen etc. Grundlage dafür sind ihre Bedürfnisse und die Anforderungen des Marktes.

Referenzen

Kunden, die auf die langjährige Erfahrung der Jürgen Kauer Radioberatung vertrauen:

Training

Eine Haltung, die sich mit der Zeit bei den meisten Mitarbeitern einstellt: die Betriebsblindheit. Die kritische und konstruktive Frage "Warum tue ich etwas?" wird nicht mehr gestellt. An ihre Stelle tritt meist die destruktive und jede Entwicklung hemmende Grundhaltung "das ist so und war schon immer so!"

Verhindern Sie durch interne Schulungen das "sich gehen lassen" ihrer Mitarbeiter. Frischen Sie die Basics bei ihren Mitarbeitern auf. Die jürgen kauer radioberatung trainiert ihre Moderatoren in Einzelgesprächen oder in Gruppenseminaren.

Radio machen

Sandra Müller.

Radio machen ist etwas für Alleskönner: Sie erklären in 30 Sekunden die Lage der Welt und erfüllen wenig später den Musikwunsch einer Hörerin. Sie interviewen Bürgermeister und Popstars und befragen Wildfremde auf der Straße.

Das wundervolle Radiobuch

Patrick Lynen.

Viele hundert Sender im deutschsprachigen Bereich wollen unverwechselbare Sendungen ausstrahlen, mit unverwechselbaren Persönlichkeiten. Trotzdem gibt es nur wenige Moderatoren, die es bis zum Kultstatus geschafft haben. Warum ist das so? Was unterscheidet erfolgreiche Kommunikatoren von weniger erfolgreichen?

Radio-Journalismus

Walther von LaRoche, Axel Buchholz.

Was man können muss, um beim modernen Radio Erfolg zu haben: Die neunte, vollständig aktualisierte Auflage (erstmals bei Econ) bringt es. Wie man zum Radio kommt: Radio-Journalismus informiert darüber.

Moderator/in - antenne 1

antenne 1 gehört zu den größten privaten Radiosendern in Baden-Württemberg und beschäftigt rund 80 Mitarbeiter. Aus Stuttgart sendend erreicht antenne 1 seine Hörer im Sendegebiet von der Alb bis in den Kraichgau und vom Schwarzwald bis Hohenlohe.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n Moderator/in.

Radiojobs - der kostenlose Stellenmarkt von radioberatung.de

radioberatung.de bietet Ihnen hier den Zugriff auf den größten deutschen Stellenmarkt für kostenlose Stellenanzeigen. Hier finden Sie Radiojobs aller Art:

Moderation, Musik, Nachrichten, Produktion, Promotion, Redaktion, Marketing, Verkauf, Volontariate und Praktikas.

Afeed icon bluebonnieren sie die aktuellen Jobangebote bzw. -gesuche per RSS-Feeds! Mit dem Abo werden sie automatisch über neue Stellenanzeigen informiert. So versäumen sie nie neue Angebote bzw. Gesuche.

Diese RSS-Feeds sind im Browser (etwa Firefox), im Mail-Client (Thunderbird) oder in speziellen RSS-Readern (Klipfolio, Vienna) lesbar und werden dann automatisch geladen.

radioberatung.de stellt die Stellenanzeigen im Format RSS 2.0 zur Verfügung. Mit einem Mausklick auf das blaue RSS-Logo speichern sie die Linkadresse. Die fügen sie in einem der gerade genannten Programme ein.

 

Hier kostenlos Jobangebot aufgeben!

Hier kostenlos Jobgesuch aufgeben!

Hörer und Radio: Wie kommen sie zusammen?

Radio ist nach wie vor ein in allen Generationen stark genutztes Medium. Gleichzeitig wird die Konkurrenz um Aufmerksamkeit und Zeitbudget wie auch um Inhalte immer größer. Radioprogramme müssen deshalb auf zusätzlichen Plattformen neben dem eigenen Hörfunkprogramm vertreten sein und die Kommunikation mit den Hörerinnen und Hörern pflegen und intensivieren.

Diesen RSS-Feed abonnieren