Großes Stühlerücken bei RTL Radio
Großes Stühlerücken bei RTL Radio: Gert Zimmer, Stephan Schmitter, Holger Lachmann Foto: © RTL Radio, rbb/Carsten Hartlieb

Großes Stühlerücken bei RTL Radio

Der CEO von RTL Radio Deutschland Gert Zimmer räumt seinen Stuhl, um seine "Kenntnisse im Digitalbereich weiter zu vertiefen". Sein Nachfolger auf dieser Position wird zum 01. Januar 2018 Stephan Schmitter.

Zimmer leitet die deutsche Radiofamilie von RTL seit Januar 2004. Nachfolger Schmitter bleibt weiterhin CEO des RTL Radio Center Berlin. Das Center bündelt die Aktivitäten von 104.6 RTL, 105'5 Spreeradio, 93,6 JAM FM und RTL Radio.

Auch Musikchef Holger Lachmann verlässt RTL Radio

Auch der bisherige Musikchef des RTL Radio Centers, Holger Lachmann, verabschiedet sich vom Privatrundfunk. Er wechselt zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk in Berlin und Brandenburg. Im Frühjahr 2018 wird er Leiter von gleich zwei Musikredaktionen: den rbb-Landesprogrammen Antenne Brandenburg und radioBERLIN 88,8.

Lachman leitet seit 1998 die Musikredaktion des RTL Radio Centers. Dort ist er für die strategische Gestaltung und Planung der Musik für 104.6 RTL und 105'5 Spreeradio verantwortlich.

 

(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie bitte darauf, alle Informationen einzugeben.
HTML-Code ist nicht erlaubt.
Zur Spam-Vermeidung werden neue Kommentare vor der Veröffentlichung geprüft und erst dann freigegeben.