Radio aus der Büchse
"Alexa, starte radio ffn" – mit einem Befehl direkt zum Lieblingssender Foto: Amazon, Montage: radioberatung.de

Radio aus der Büchse

Radio ffn spendiert Amazon Echo eine neue Funktion. Mit nur einem Befehl startet die Büchse direkt die Wiedergabe von dem Radiosender. Die digitale Assistentin Alexa wird mit dem Sprachbefehl „Alexa, starte radio ffn!“ angesprochen und schon startet die Wiedergabe von radio ffn.

Radiohören ist für die Hörer vor allem in den Morgenstunden attraktiv, daher ist dort auch die Nutzung des Amazon Echo am höchsten. Und so ist es für den norddeutschen Privatsender nur logisch, zu den Vorreitern der Alexa-Skills zu gehören und als einer der ersten Sender eigene Befehlszeilen zu implementieren.

Mit einem Befehl direkt zum Lieblingssender

Doch nicht nur das Programm von ffn, sondern auch die Webstreams ffn-Comedy, PEPPERMINT fm und ENERGY Bremen, die allesamt von radio ffn produziert werden, sind über den Alexa-Skill zu finden: Mit „Alexa, spiele … von radio ffn!“ findet man so die Online Audio-Angebote mit Schwerpunkt auf Comedy, Soul & Funk oder Hit Music Only.

Um den ffn-Skill zu nutzen, muss man nur die Alexa-App laden und den entsprechenden Skill abonnieren. Und dann steht dem Hörgenuss nichts mehr im Weg.

Axel aus der Morningshow von radio ffn zeigt, wie es geht:

(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie bitte darauf, alle Informationen einzugeben.
HTML-Code ist nicht erlaubt.
Zur Spam-Vermeidung werden neue Kommentare vor der Veröffentlichung geprüft und erst dann freigegeben.