Grundlagen der On Air Promotion
Radio bietet der Werbung viele Vorteile Foto: © PhotoCase.com

Grundlagen der On Air Promotion

On Air Promotion ist die Werbung für das Programm. Die Promotion umfasst Werbung für das gesamte Programm, für Programmblöcke und für einzelne Programmelemente. Ziel dieser Eigenwerbung ist es, den Hörer zu einer bestimmten Meinung (»Radio XYZ ist mein Lieblingssender«) und einem bestimmten Verhalten zu bewegen (»Radio XYZ schalte ich immer ein, wenn ich Radio hören will«).

Dieses Ziel erreichen Sie nur, wenn ihr Hörer das Promo bewusst wahrnimmt, seine Aussage als für sich wichtig einstuft und dann danach handelt, also ihren Radiosender einschaltet und ihn gerne hört.

Im Gegensatz zu der normalen Produktwerbung wie Medikamente, Autos oder Waschmittel hat das Radio einige sehr wichtige Vorteile:

  • Radio hat längst nicht so viele Konkurrenzprodukte wie etwa ein Waschmittelhersteller.
  • Radio ist komplett positiv besetzt. Für das Radio werden keine Versuche mit Tieren gemacht, und es wird keine Umwelt verschmutzt.
  • Radio kann problemlos für sich selbst werben: Das ideale Umfeld für die Werbung - nämlich das Radioprogramm - hat es bereits.
  • Damit Radio vom Hörer gehört wird, muss er nicht erst in den Laden, um das Produkt zu kaufen. Radios gibt es überall.
  • Das Radio hat also wichtige psychologische Vorteile auf seiner Seite. Die On Air Promotion muss nur noch Promos und Trailer wirkungsvoll texten und gestalten.
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Achten Sie bitte darauf, alle Informationen einzugeben.
HTML-Code ist nicht erlaubt.
Zur Spam-Vermeidung werden neue Kommentare vor der Veröffentlichung geprüft und erst dann freigegeben.