Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Reichweiten - radioberatung.de

DASDING jetzt auch in Freiburg auf UKW

Seit dem 22. August 2016 ist das Programm von DASDING erstmals auf der UKW-Frequenz 91,1 in Freiburg und angrenzenden Gebieten im Radio empfangbar. Damit erweitert das crossmediale junge Programm des SWR seine UKW-Reichweite um 330.000 Hörerinnen und Hörer im Südwesten.

ARD-Inforadios im digitalen Zeitalter

Die Nachrichten- und Informationsradios der ARD sind ein sehr spezifisches Angebot im Spektrum der informierenden Medien. Mit der Digitalisierung haben sich die Rahmenbedingungen für die Informationsnachfrage stark verändert. Informationen sind permanent und über die unterschiedlichsten Verbreitungswege verfügbar und im Internet sogar jederzeit individuell abrufbar. In diesem Umfeld müssen die Informationsprogramme im Hörfunk mit ihren Inhalten überzeugen. Wie behaupten sich diese Radioangebote im Wettbewerbsfeld der aktuellen Informationsvermittlung?

Media Analyse 2015: agma rüstet auf

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma) rüstet sich für die Anforderungen des neuen Zeitalters mit Internet und der mobilen Kommunikation. Mit der ma 2015 Radio II wird Mitte nächsten Jahres die erste Reichweitenstudie der agma vorbehaltlich eines positiven Probelaufs mit dem sogenannten Dual-Frame-Ansatz erscheinen.

Hörer und Radio: Wie kommen sie zusammen?

Radio ist nach wie vor ein in allen Generationen stark genutztes Medium. Gleichzeitig wird die Konkurrenz um Aufmerksamkeit und Zeitbudget wie auch um Inhalte immer größer. Radioprogramme müssen deshalb auf zusätzlichen Plattformen neben dem eigenen Hörfunkprogramm vertreten sein und die Kommunikation mit den Hörerinnen und Hörern pflegen und intensivieren.

Noch ein Weihnachtsgeschenk: BB Radio sendet vom Alex

Für den Privatsender aus Potsdam ist das ein Meilenstein: Ab sofort sendet BB Radio als der einzige private Zwei-Länder-Sender der Region mit seiner Hauptstadtfrequenz 107,5 MHz direkt vom Berliner Fernsehturm am Alexanderplatz.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Media Analyse - Absolute Gewinner und Verlierer

Die beiden Hitlisten der nebenstehenden Top 5 und Flop 5 zeigen die absoluten Gewinner und Verlierer auf Grundlage der Media Analyse 2017 Radio II.

Bruttokontakte in Tsd., Zielgruppe Deutschsprachige Gesamt, ø-Stunde, 06:00-18:00, Mo.-Fr.

Quelle: reichweiten.de

Media Analyse - Top 5

1. Bayern 1 +123.000
2. Radio Schlagerparadies +67.000
3. Antenne Niedersachsen +49.000
4. Radio Regenbogen +45.000
5. planet radio +40.000

Media Analyse - Flop 5

1. 1LIVE  -163.000
2. MDR Sachsen -87.000
3. MDR Jump -62.000
4. radio NRW -59.000
5. WDR 2 -51.000