Anzeige der Artikel nach Schlagwörtern: radioBERLIN 88,8 - radioberatung.de

Großes Stühlerücken bei RTL Radio

Der CEO von RTL Radio Deutschland Gert Zimmer räumt seinen Stuhl, um seine "Kenntnisse im Digitalbereich weiter zu vertiefen". Sein Nachfolger auf dieser Position wird zum 01. Januar 2018 Stephan Schmitter.

Media Analyse Brandenburg: Marktanteile

Brandenburg: die Marktanteile*

Die Marktanteile (Hörer gestern) der Media Analyse Radio in Brandenburg für die Sender: BB Radio, 104.6 RTL, radioeins, 94,3 rs2, Berliner Rundfunk 91!4, Fritz, Antenne Brandenburg, ENERGY Berlin, 105'5 Spreeradio, Star FM 87.9, 98.8 Kiss FM, Inforadio, Radio Teddy, radioBERLIN 88,8, Radio Paradiso, JAM FM Berlin, 100,6 FluxFM, Klassik Radio, Radio Paloma, radio B2, Deutschlandradio Kultur, Deutschlandfunk, Radio Cottbus.

ma marktanteile brandenburg
in Prozent

*) Media Analyse 2018 Audio I, Marktanteile in Prozent. Hördauer Gesamt, Mo. - Fr.
Quelle: mabb

Hier weitere Erklärungen zur Media Analyse im Media-ABC

radioBERLIN 88,8 - Udos Sonderzug fährt endlich

Lang genug hat es ja gedauert, bis ein Radiosender in Berlin diese naheliegende Idee mal umsetzt. "Der Sonderzug nach Pankow" aus dem Jahr 1983 ist einer der berühmtesten Songs von Udo Lindenberg. Damit  protestierte er gegen sein Auftrittsverbot in der DDR. Jetzt, 32 Jahre später, wird der Sonderzug endlich Realität.

Diesen RSS-Feed abonnieren

Media Analyse - Absolute Gewinner und Verlierer

Die beiden Hitlisten der nebenstehenden Top 5 und Flop 5 zeigen die absoluten Gewinner und Verlierer auf Grundlage der Media Analyse 2018 Audio I.

Bruttokontakte in Tsd., Zielgruppe Deutschsprachige Gesamt, ø-Stunde, 06:00-18:00, Mo.-Fr.

Quelle: reichweiten.de

Media Analyse - Top 5

1. Klassik Radio +83.000
2. Bayern 3 +72.000
3. Radio Regenbogen +46.000
4. MDR JUMP +28.000
5. RADIO BOB! +26.000

Media Analyse - Flop 5

1. hr1  -62.000
2. 104.6 RTL -49.000
3. ANTENNE BAYERN -44.000
4. SWR3 -43.000
5. hr4 -39.000